Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Gerd Meibers

Lyrik

und

Bilder

 

Oh Wunder

 

   nimmt der Mensch noch Wunder wahr

      wird das Leben wunderbar-

    doch sieht der Mensch die Wunder nicht,

         wird er meistens wunderlich

 

 

 

 

 

----------------------------------------

 

 

verträumt

 

 

 

er sei zu oft

 

verträumt

 

hieß es in der kindheit

 

als er erwachsen war

 

meinte man

 

er sei immer noch

 

ein träumer

 

er schreibe gedichte

 

 

 

-----------------------------------------------